Faire Gemeinde – Jetzt auch bei uns


Im Bistum Osnabrück gibt es eine Vielzahl von Gemeinden, die sich bereits im fairen und ökologischen Bereich engagieren. Die Aktion „Faire Gemeinde" ist eine
vom Bischof unterstützte Aktion, die eine weltumspannende Solidarität möglich
macht. Auch in unserer Kirchengemeinde reifte der Entschluss sich dieser Aktion
anzuschließen und sich auf den Weg zu machen. Es wurde eine Selbstverpflichtung unterzeichnet in der wir uns verpflichten verschiede faire und ökologische Kriterien einzuhalten, bzw. zu in unserem Gemeindeleben zu verwirklichen.
Dazu gehören: 1. Faire Verköstigungen bei Veranstaltungen; 2. Durchführung von
öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen zum Fairen Handel; 3. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum Fairen Handel (Internetauftritt/Pfarrbrief); 4. Vermeidung von
Einweggeschirr und Einwegflaschen; 5. Umsetzung von Energiesparmaßnahmen
An diesem Samstag, 1. April werden wir als Faire Gemeinde starten. Im Gottesdienst um 17.00 Uhr werden wir von offizieller Seite die Urkunde und die Plakette
„Faire Gemeinde" überreicht bekommen.

 

a3_2017_pics/ufairegemeinde/100_2895.jpg
a3_2017_pics/ufairegemeinde/100_2896.jpg
a3_2017_pics/ufairegemeinde/100_2897.jpg

 

[zurück zur Übersicht]